Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Fruchtwasseruntersuchung in der Leihmutterschaft
0
Menü

Fruchtwasseruntersuchung in der Leihmutterschaft

Die Amniozentese bei Leihmutterschaft kann chromosomale und genetische Anomalien wie das Down-Syndrom erkennen.

Dies ist ein häufiger pränataler Test, der normalerweise im zweiten Trimester der Schwangerschaft durchgeführt wird. Eine kleine Probe der Fruchtwasserflüssigkeit, die den Fötus umgibt, wird zur Analyse entnommen

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 6).
durch (psychologin), (embryologin), (embriologin) Und (babygest staff).
Letzte Aktualisierung: 11/04/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.