Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Rechtslage in Connecticut
0
Menü

Rechtslage in Connecticut

Die Leihmutterschaft ist im Connecticut-Gesetz in Conn.Gen.Stat.§7-48a vorgesehen, das besagt, dass ein Wunschvater der rechtliche Vater eines durch Leihmutterschaft geborenen Babys werden kann, solange es einen gültigen Leimutterschaftsvertrag gibt, unabhängig davon, ob das zukünftige Elternteil eine biologische Beziehung zum Baby hat oder nicht

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 14).
durch (embryologin) Und (babygest staff).
Letzte Aktualisierung: 26/04/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.