Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
10
0
Menü

Bekommt die Eizellspenderin eine finanzielle Entschädigung?

durch Marta Barranquero Gómez (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 29/10/2019

Die Eizellspenderin sollte bedenken, dass es sich bei der Eizellspende um einen freiwiliigen und selbstlosen Akt handelt.

Trotzdem gibt es Länder, die Spenderinnen eine finanzielle Entschädigung zahlen. Die Höhe hängt vom jeweiligen Land ab und kann zwischen 800 und 1000€ liegen.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Eizellspende: Voraussetzungen, Tests und Ablauf ( 4).
 Marta Barranquero Gómez
Marta Barranquero Gómez
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Biomedizinische Wissenschaften an der Universität Valencia (UV); spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und spezialisiert auf Klinische Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Biomedizinische Wissenschaften an der Universität Valencia (UV); spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und spezialisiert auf Klinische Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH).