Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
10
0
Menü

Gibt es unter Feministen Befürworter der Leihmutterschaft?

durch Natalia Alvarez (projektmanagerin von babygest).
Letzte Aktualisierung: 01/04/2019

Es finden sich durchaus Befürworter der Leihmutterschaft unter den Feministen. Sie beziehen sich auf das “Recht auf das eigene Kind” und argumentieren mit einem altruistischem Grund: Frauen helfen Frauen. Dabei beziehen sich einige Feministen auf das Selbstbestimmungsrecht des eigenen Körpers und fordern somit eine Legalisierung der Leihmutterschaft.

Außerdem ist für die Befürworter Fortpflanzung ein Grundrecht, das auch homosexuellen Paaren nicht verwehrt werden darf.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Die Leihmutterschaft in der Debatte: Pro und Kontra ( 37).
 Natalia Alvarez
Natalia Alvarez
Projektmanagerin von Babygest
Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Alicante. Sie verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung im Bereich der assistierten Reproduktion und war Schöpferin und Leiterin der ersten Messe für assistierte Reproduktion in Spanien. Sie ist die Direktorin von Babygest und ist eine Expertin auf dem Gebiet der Leihmutterschaft, weil sie in all diesen Jahren die Möglichkeit hatte, hunderte von realen Fällen von Paaren kennenzulernen, die Behandlungen für Leihmutterschaft durchgeführt haben, und kennt die besten Fachleute und internationalen Kliniken.
Projektmanagerin von Babygest. Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Alicante. Sie verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung im Bereich der assistierten Reproduktion und war Schöpferin und Leiterin der ersten Messe für assistierte Reproduktion in Spanien. Sie ist die Direktorin von Babygest und ist eine Expertin auf dem Gebiet der Leihmutterschaft, weil sie in all diesen Jahren die Möglichkeit hatte, hunderte von realen Fällen von Paaren kennenzulernen, die Behandlungen für Leihmutterschaft durchgeführt haben, und kennt die besten Fachleute und internationalen Kliniken.