Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
0
Menü

Ich bin homosexuell und ledig. Kann ich trotzdem adoptieren?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 05/03/2019

Ja, in Deutschland kann jeder unabhängig seiner sexuellen Orientierung oder Familienstandes adoptieren.

Im Gegensatz zur Adoption bei Regenbogenfamilien ist es in vielen Ländern ledigen Personen möglich, ein Kind zu adoptieren. So akzeptieren beispielsweise die Philippinen, Indien, Bulgarien oder Peru alleinstehende Personen für eine Adoption; sowohl Männer als auch Frauen.

Aus diesem Grund verbergen viele Homosexuelle ihre sexuelle Orientierung und versuchen als ledige im Ausland zu adoptieren. Jedoch sollte beachtet werden, dass das Sorgerecht nur die Person hat, die tatsächlich adoptiert und nicht der Partner.

Für Sie empfohlen: Gründung einer Regenbogenfamilie: Adoption für Homosexuelle.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Nacional de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Nacional de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.