Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
0
Menü

Kann die Leihmutter in Oregon künstlich befruchtet werden?

durch Natalia Alvarez.
Letzte Aktualisierung: 21/09/2017

Traditionelle oder partielleLeihmutterschaft ist in Oregon möglich, weil kein Gesetz oder Rechtsprechung es verbietet.

In diesem Fall kann anstelle der in vitro Fertilisation eine künstliche Befruchtung durchgeführt werden, was den medizinischen Ablauf vereinfacht. Aber die vorhandene genetische Verbindung zwischen der Leihmutter und dem Baby (da es sich um ihre Eizellen handelt) erschwert die rechtlichen Verfahren, weshalb diese Art der Leihmutterschaft in der Regel nicht als Option für zukünftige Eltern vorgeschlagen wird und noch weniger, wenn sie aus anderen Ländern kommen.

Um die verschiedenen Techniken besser zu verstehen, lesen Sie diesen Artikel: welche verschiedenen Formen der Leihmutterschaft gibt es?

Für Sie empfohlen: Leihmutterschaft in Oregon: Vaterschaftsanerkennung und Gametenspenden.

 Natalia Alvarez
Natalia Alvarez
Projektmanagerin von Babygest
Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Alicante. Sie verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung im Bereich der assistierten Reproduktion und war Schöpferin und Leiterin der ersten Messe für assistierte Reproduktion in Spanien. Sie ist die Direktorin von Babygest und ist eine Expertin auf dem Gebiet der Leihmutterschaft, weil sie in all diesen Jahren die Möglichkeit hatte, hunderte von realen Fällen von Paaren kennenzulernen, die Behandlungen für Leihmutterschaft durchgeführt haben, und kennt die besten Fachleute und internationalen Kliniken.
Projektmanagerin von Babygest. Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Alicante. Sie verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung im Bereich der assistierten Reproduktion und war Schöpferin und Leiterin der ersten Messe für assistierte Reproduktion in Spanien. Sie ist die Direktorin von Babygest und ist eine Expertin auf dem Gebiet der Leihmutterschaft, weil sie in all diesen Jahren die Möglichkeit hatte, hunderte von realen Fällen von Paaren kennenzulernen, die Behandlungen für Leihmutterschaft durchgeführt haben, und kennt die besten Fachleute und internationalen Kliniken.