Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
0
Menü

Kann sich die Leihmutter weigen, den Zyklus künstlich auslösen zu lassen und stattdessen auf den natürlichen Zyklus bestehen?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 04/09/2018

Die Forderungen, die die Leihmutter stellen kann, müssen im Leihmutterschaftsvertrag festgelegt sein. In jedem Fall wird empfohlen, den Anweisungen des Arztes zu folgen, denn als Spezialist ist es der Arzt, der die Eigenschaften ihres Menstruationszyklus und ihrer Gebärmutterschleimhaut untersucht hat. So weiß er, bei welcher Behandlung die größte Schwangerschaftswahrscheinlichkeit besteht.

Für Sie empfohlen: Embryotransfer: Aufbau des Endometriums.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.