Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
0
Menü

Treten bei einer Zwillingsschwangerschaft stärkere Beschwerden auf als in einer normalen Schwangerschaft?

durch Marta Barranquero Gómez.
Letzte Aktualisierung: 28/05/2019

Ja, wenn es zu einer Zwillingsschwangerschaft kommt, d.h. die Entwicklung mehrerer Babys in der Gebärmutter bedeutet eine größere Belastung für den Organismus der Mutter. Das bedeutet, dass die üblichen Beschwerden in der Schwangerschaft zunehmen und auch zahlreiche Risiken wie Präeklampsie, Diabetes, Anämie, Übergewicht, etc. auftreten.

Für Sie empfohlen: Risiken bei Mutter und Kind in Zwillingsschwangerschaften.

 Marta Barranquero Gómez
Marta Barranquero Gómez
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Biomedizinische Wissenschaften an der Universität Valencia (UV); spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und spezialisiert auf Klinische Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Biomedizinische Wissenschaften an der Universität Valencia (UV); spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und spezialisiert auf Klinische Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH).
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.