Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
10
0
Menü

Tun diese Tests weh?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 16/01/2017

Die gynäkologische Untersuchung tut normalerweise nicht weh, ebenso wenig wie der Bluttest. Die Hysterosalpingografie kann jedoch Schmerzen verursachen. Es gibt Frauen, die die Untersuchung als unangenehm empfinden, so wie bei einer Zytologie oder einer anderen gynäkologischen Untersuchung, und andere wiederum empfinden diesen Test als schmerzhaft.

Für Sie empfohlen: Mit welchen Untersuchungen wird die Fruchtbarkeit der Frau getestet?.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.