Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
0
Menü

Unterscheidet sich die Embryoimplantation bei einer Leihmutter zu der Embryoimplantation in einem normalen IVF-Zyklus?

durch Andrea Rodrigo.
Letzte Aktualisierung: 27/02/2017

Die Einnistung des Embryos erfolgt auf dieselbe Weise. Der Embryo unterscheidet nicht, ob er sich in die Gebärmutter der zukünftigen Mutter oder in die der Leihmutter einnistet. Das einzige was der Embryo benötigt ist eine rezeptive Gebärmutter, das heißt, dass die Gebärmutter die optimalen Eigenschaften haben muss damit sich der Embryo einnisten und entwickeln kann.

Für Sie empfohlen: Die Embryoeinnistung in die Gebärmutter: Verlauf und Symptome.

 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.