Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
10
0
Menü

Werden Wunscheltern zum Zeitpunkt der Empfängnis nach griechischem Recht die rechtlichen Eltern des Babys?

durch Sara Salgado.
Letzte Aktualisierung: 21/02/2018

Ja. Artikel 1464 des griechischen Bürgerlichen Gesetzbuches besagt, dass die Frau, die in Griechenland eine Leihmutterschaft beantragt (Wunschmutter) und eine gerichtliche Genehmigung zum Abschluss einer Leihmutterschaft erhält, die rechtliche Mutter des Kindes ist, das durch eine Leihmutterschaft geboren wurde. Darüber hinaus wird ihr Ehemann oder Partner als rechtlicher Vater des Kindes angesehen.

Für Sie empfohlen: Leihmutterschaft in Griechenland: Empfehlenswert?.

 Sara Salgado
Sara Salgado
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Molekularbiologie an der Universidad del Pais Vasco (UPV/EHU), mit Masterabschluss in assistierter Reproduktion an der Universidad Complutense de Madrid (UCM). Universitätsabschluss in Genetischer Diagnostik an der Universidad de Valencia (UV).