Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
FAQs
10
0
Menü

Wie kann eine alleinstehende Frau bei einer Leihmutterschaft in Russland sich als Mutter anerkennen lassen?

durch Andrea Rodrigo (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 16/03/2017

Bei unverheirateten Frauen die für ihren Kinderwunsch nach Russland reisen, ist es nicht möglich, die Kindschaft entweder durch Gerichtsurteil (in diesem Land gibt es kein Anerkennungsverfahren) oder durch Adoption des Kindes des Ehepartners zu bekommen, da sie keinen Ehepartner hat, der die männliche genetische Last eingebracht hat.

In diesen Fällen wird die Kindschaft zugunsten der Absichtsmutter erteilt, wenn der deutsche Konsul in Russland an die Absicht der Mutterschaft glaubt und den Leihmuttervertrag bestätigt. Aus diesem Grund ist Russland kein empfohlenes Land für alleinstehende Mütter, auch wenn theoretisch der Zugang möglich ist, da es Probleme bei der Eintragung des Kindes in Deutschland geben kann.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Die Leihmutterschaft in Russland: Gesetzgebung, Kosten und Anerkennung ( 6).
 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie von der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten menschlichen Reproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.