Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Erfahrungen mit künstlicher Befruchtung mit Eizellspende im Ausland
10
Menü

Erfahrungen mit künstlicher Befruchtung mit Eizellspende im Ausland

    • <span  class="bbp-author-name">Claudia33</span>
      Claudia33

      Hallo!

      Mein Mann und ich haben 4 gescheiterte IVF-ICSI-Behandlungen hinter uns und suchen nach einer Behandlungsmöglichkeit im Ausland. Unser Arzt hat uns zu einer Eizellspende geraten da bei mir die Eizellreserve zu schlecht ist für eine normale IVF.

      Momentan stehen folgende Länder in der engeren Auswahl: Tschechien, Spanien, Zypern oder Dänemark. Wir tendieren aber zwischen Spanien und Tschechien. Einerseits ist Tschechien günstiger, andererseits hat Spanien bessere Erfolgsraten. Wer kann uns weiterhelfen? Interessant für uns wäre auf alle Fälle eine Klinik mit deutschsprachigem Personal.

      Lieben Dank fürs Lesen.

      02/11/2020 at 3:25 pm
    • Hallo Claudia,

      tatsächlich ist bei einer schlechten Eizellenreserve die Eizellspende die beste Wahl, da die Eizellen von jungen und gesunden Spenderinnen stammen und deswegen auch die Schwangerschaftsraten höher sind. Eine Eizellenspende läuft fast genauso wie eine klassische IVF ab, nur mit dem Unterschied dass noch eine dritte Person- die Spenderin- beteiligt ist. Dabei werden die Zyklen zwischen Spenderin und Empfängerin aufeinander abgestimmt und es ist die Spenderin diesmal, die sich der Stimulationsbehandlung und der Punktion aussetzt.

      Da bei uns diese Form der In-vitro-Fertilisation nicht erlaubt ist, müssen Wunscheltern ins Ausland fliegen. Einen Überblick an möglichen Ländern und eine allgemeine Erklärung zum sogenannten Reproduktionstourimus findest du hier: Was ist Reproduktionstourismus? Kosten, Nutzen und Länder.

      Da du dich u.a. für Spanien interessierst, ist dieser Artikel auch interessant für dich: Zur Kinderwunschbehandlung nach Spanien.

      Zu guter Letzt ist der wichtigste Schritt in der Kinderwunschbehandlung die Auswahl der passenden Klinik. Dabei kommt es vor allem auf die Wohlfühlatmosphäre an- eine Behandlung ist körperlich und psychisch stressig genug, von daher empfehlen wir alle zusätzlichen Stressfaktoren zu vermeiden. Damit du sowas vermeiden kannst, empfehlen wir von Babygest immer, mindestens 2-3 Kliniken zu besuchen damit ihr die Eindrücke jeder einzelnen Kinderwunschklinik vergleichen könnt. Eine Übersicht mit möglichen Kliniken bietet euch unser Klinikverzeichnis.

      Solltet ihr immer noch nicht wissen, für welche Klinik ihr euch entscheiden sollt, empfehle ich euch unseren Kinderwunschbericht. Dieses Tool hilft euch bei der Klinikauswahl basierend auf euren persönlichen Angaben. Daneben gibt es noch eine detaillierte Anleitung wie die Kinderwunschbehandlung ablaufen wird, eine Kostenaufstellung uvm. Hier geht’s zum Link: dein persönlicher Kinderwunschbericht.

      Hoffe das hilft euch weiter und wünsche euch alles Gute.

      03/11/2020 at 9:40 am
      • Hallo Romina,

        lieben Dank für deine sehr ausführliche Antwort. Die spanischen Kliniken hören sich durchaus vielversprechend an- besonders gut gefällt mir, dass in der Profilübersicht auch die Erfolgsraten ersichtlich sind. Momentan schwanken wir zwischen Fertty International, Clínica Tambre Madrid und IVF Spain Madrid. Vielleicht kann mir hier in diesem Forum jemand von seinen Erfahrungen berichten bzgl. dieser Kliniken?

        10/11/2020 at 8:02 pm
      • Hallo Claudia,

        ich bin in einer ähnlichen Situation wie du. Mein Mann und ich starten bald unsere KiWu-Behandlung bei Clínica Tambre. Magst du dich vielleicht austauschen mit mir? Wäre schön jemanden zum Reden zu haben.

        14/11/2020 at 3:47 pm

You must be logged in to reply to this topic.

Sie könnte auch interessieren