Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Rechtslage Indien zur Leihmutterschaft
7
Menü

Rechtslage Indien zur Leihmutterschaft

  1. TomTom
    TomTom

    Hallo, was haltet ihr von der neuen Rechtslage in Indien? Glaubt ihr, die Situation für indische Frauen würde sich verbessern oder wird alles stattdessen schlimmer,
    da auf illegale Weise gehandelt wird?
    Ich persönlich glaube nicht, dass sich die Situation bessert. Weil erstens:

    Die Kliniken und Agenturen werden nicht frewilig ihre Geschäftsgrundlage abgeben.
    Leihmütter sind aufgrund von den dort herrschenden Lebensverhältnissen GEZWUNGEN, ihren Körper zu “verkaufen”.
    Außerdem bringen sie dann einfach das Kind im Nachbarland zur Welt um die neuen Gesetze zu umgehen.

    Es mag nobel erscheinen, dass man die Rechtslage scheinbar zu Gunsten von Frauen geändert hat, aber man muss realistisch bleiben. Am Ende sind die leidtragenden wieder einmal die Frauen, die trotzdem aus der Not heraus sich als Leihmutter anbieten- sei es legal oder von nun an auf illegale Weise.

    02/08/2019 at 7:48 pm
  2. In der Theorie hört sich das Verbot schön und gut an- das Problem wird aber nur verlagert. Dann macht man diese Praxis entweder im Nachbarland, oder gleich illegal. Wer damit wirklich ein Geschäft machen möchte, macht es auch. Dasselbe wie mit Drogenhändlern (Nicht dass ich beides auf eine Stufe stelle, nur als Beispiel) Drogenhandel ist auch theoretisch verboten und wird trotzdem- wenn auch illegal- mit Drogen gehandelt.

    15/10/2019 at 5:10 pm

You must be logged in to reply to this topic.

Sie könnte auch interessieren
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.