Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Ablauf einer PID (Präimplantationsdiagnostik)
0
Menü

Ablauf einer PID (Präimplantationsdiagnostik)

In diesem Bild beschreiben wir Schritt für Schritt den Ablauf einer PID, die an Embryone durchgeführt wird.

Zuerst wird die Eizelle mit dem Spermium in Labor befruchtet, um die Embryos zu schaffen. Diese werden normalerweise bis zum 3. Entwicklungstag in Kultur gehalten.

Anschließend wird der Embryo biopsiert, eine Zelle entnommen und zur genetischen Untersuchung in die Röhre (Tubing) eingesetzt. Auf diese Weise ist eine Erkennung von genetisch normalen und anormalen Embryos möglich, die entsprechend für den Transfer entweder ausgewählt oder verworfen werden.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 16).
durch (embryologin), (gynäkologe), (embryologin) Und (babygest staff).
Letzte Aktualisierung: 26/06/2020
Keine Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.