Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Was ist Reproduktionstourismus
4
Menü

Was ist Reproduktionstourismus

Reproduktionstourismus, auch bekannt als Fertilitätstourismus oder in vitro Tourismus ist eine Art Gesundheitstourismus, bei dem Menschen in ein anderes Land reisen, um assistierte Reproduktionsbehandlungen durchzuführen.

Die Ursachen, die dazu führen können, dass eine Person oder ein Paar auf diesen Weg zurückgreifen muss, haben zwei Gründe: wenig zulässige Rechtsvorschriften in ihrem Herkunftsland oder Bedingungen, die ihren Bedürfnissen nicht entsprechen.

Die von dieser Gruppe am meisten nachgefragten Behandlungen sind: Leihmutterschaft, Gametenspende (entweder Eizellen, Sperma oder beides), genetische Diagnose der Embryonen und Geschlechtsauswahl.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 12).
durch (embryologin) Und (babygest staff).
Letzte Aktualisierung: 05/04/2019
Kommentare
Zur Erstellung statistischer Daten und um Ihnen personalisierte Einträge anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.