Alles über Adoption, Fruchtbarkeitsprobleme und Leihmutterschaft
Optionen bei Kinderwunschbehandlungen
0
Menü

Optionen bei Kinderwunschbehandlungen

Wünscht sich ein Paar schon lange ein Baby und es kommt nicht, sollte ein Fruchtbarkeitsspezialist aufgesucht werden. Dieser fordert verschiedene ärztliche Untersuchungen an und wählt je nach Ergebnis die entsprechende Behandlungsmethode aus.

Bei leichter Unfruchtbarkeit eignet sich beispielsweise eine Insemination (IUI).

In anderen Fällen ist eine künstliche Befruchtung, auch In-vitro-Fertilisation (IVF) genannt, notwendig um schwanger zu werden. Manchmal muss sogar auf Leihmutterschaft zurückgegriffen werden, weil die Gebärmutter der Patientin nicht in der Lage ist, die Schwangerschaft auszutragen. Man muss jedoch wissen, dass eine Leihmutterschaft in Deutschland nicht erlaubt ist, sodass eine Behandlung im Ausland notwendig ist.

Zum Schluss können Zusatzleistungen wie die Präimplantationsdiagnostik (PID) den Erfolg der Kinderwunschbehandlungen verbessern.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: ( 17).
durch (embryologin), (embryologin) Und (babygest staff).
Letzte Aktualisierung: 11/01/2021
Keine Kommentare